STADT OZIERI CHOR

Kulturelle Vereinigung

Shop | Veranstaltungen | Kontakt

Über uns


VERFASSUNG UND KÜNSTLERISCHE LEITUNG

Der Chor "Città di Ozieri" wurde 1977 offiziell als Kulturverein gegründet, obwohl er sich mit Stolz auf das Erbe der Sängerinnen und Sänger von Ozieresi "a Cuncordu" beruft, die seit den 1950er Jahren auftraten und von denen einige zu den ersten Mitgliedern des Chors gehörten.

1976 erhielt der Chor seine heutige Struktur mit dem Eintritt von Mario Coloru, der das Ensemble in den ersten Jahren leitete und dem Chor seine Erfahrungen weitergab, die er vor allem in Nuoro gesammelt hatte, wo er mehrere Jahre lang in der Guardia di Finanza diente und mit den großen Meistern der Chormusik von Nuoro verkehrte.

In den letzten 40 Jahren wurde der Ozieri-Chor von fünf verschiedenen Dirigenten geleitet (Antonio Deiara, Salvina Sanna, Giovanni Marongiu und Peppino Farina) und steht seit einigen Jahren wieder unter der künstlerischen Leitung von Mario Coloru, der in der Zwischenzeit zahlreiche Chöre in der Provinz Sassari geleitet hat (um nur einige zu nennen: Benetutti, Buddusò, Muros, Tula, Giave usw.).

MISSION

Das Hauptziel des Vereins ist es, die traditionellen Lieder der Stadt zu erforschen und zu verbessern und die poetischen Stücke von Ozieri zu harmonisieren, aber er verschmäht es nicht, im Namen der Geselligkeit unter den Chorsängern und um des Spaßes am Singen willen in andere musikalische Erfahrungen einzugreifen, die unserer Kultur fremd sind.

AUSFÜHRUNGEN

Der Ozieri-Chor ist auf allen wichtigen Festivals in Sardinien (Redentore, La Cavalcata, Sa Ferula, Sciampitta, Ittiri FolkFest, Settimana Santa Alghero, um nur einige zu nennen) und in Italien (Festival dei due mondi di Spoleto) aufgetreten, 10 Stunden Gesang in Bassano del Grappa, Mailand, Macerata, Novara, Soave, Asiago, Roncegno Terme Trentino, Maranello, Fiorano, Gattinara, Castelletto Ticino, Borgo Manero, Ghemme, Florenz, Bassano Romano, usw.).).

Er nahm an den Fernsehsendungen "Sardegna Canta" und "Buonasera Sardegna" auf der Insel teil und war zweimal in "Uno mattina" in Rom auf RAI uno zu sehen. Er hatte die Ehre, vor Seiner Heiligkeit Benedikt XVI. im Vatikan "Deus ti Salvet Maria" zu singen.

Im Ausland hat der Ozieri-Chor an internationalen Festivals in Russland, Lettland, Estland, Bulgarien, Frankreich, der Schweiz und Ungarn teilgenommen, im August 2017 auch in Polen.

Im Jahr 2016 belegte er den dritten Platz beim Wettbewerb "Nuoro patria dei cori" und im Februar 2017 wurde Mario Coloru in Nuoro anlässlich der "Canti dall'Ortobene" mit dem "Premio Ortobene" ausgezeichnet.

DISKRAPHIE

Er hat vier Musikproduktionen (S'abba 'e Cantareddu MC 1987 - Cantende a Othieri MC 1997, Ojos de ammaju CD 2008 und Sabore 'e Sardigna CD 2017) und ein Buch mit dem Titel "Othieri in coro - il coro e la sua città" herausgebracht.

ANDERE

Es organisiert zahlreiche kulturelle Austausche mit italienischen und ausländischen Chören und Gruppen und veranstaltet seit mehreren Jahren das Chorfestival "Tra sacro e profano - incontri di cori di scuola Logudorese e Nuorese" und das traditionelle Weihnachtskonzert "Nadale in coro".

Es nimmt pünktlich und kostenlos an den traditionellen Veranstaltungen von Ozieri wie "Sos tres rese" am Dreikönigstag, am "30 'e Sant'Andria" für das Fest der neuen Weine usw. und an Solidaritätsinitiativen für Wohltätigkeit wie 30 Stunden für das Leben, Teleton, ADVS, Centro Anziani usw. teil.

Er tritt in der traditionellen Tracht der Ozieri in zwei Varianten auf: die älteste in "Ragas" und die aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts in "Calzones" aus Orbace oder schwarzem Stoff wie der Mantel, mit einem "Corittu" aus grünem Samt.

DIGITALE GESCHÄFTE & STREAMING

Sie können unsere Musik auch hier finden

DIE STIMMEN DES CHORS VON OZIERI

PRIMÄREN TENOREN

Francesco Meloni
Vincenzo Mura
Matteo Saba
Emanuele Marchesi

ZWEITE TENOREN

Pinuccio Bianchina
Barore Falchi
Alessandro Fois
Salvino Mandras
Pietrino Nemano
Antonio Satta

BARITONI

Gianmario Bittau
Franco Brundu
Franco Canalis
Antonello Demontis
Roberto Langiu
Stefano Madeddu
Gianfranco Meledina
Gianfranco Sanna

BASSI

Roberto Arghittu
Raymond Bellu
Francesco Brundu
Gian Piero Cattina
Gavino Contu
Gavino Farina
Mattia Meledina
James Mura
Federico Chessa
Carlo Virdis

Der Chor wird von M° Mario Coloru geleitet.

Informationen und Kontakt

de_DEDE